Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Sie haben Erfahrungen im Blockflötenspiel und wollen Ihr Können wieder auffrischen oder sogar erweitern?

Sie wollen nicht einsam, sondern fröhlich in einer Gruppe musizieren?

Sie wissen, dass die Blockflötenfamilie mit ihren Vertretern von Sopran, Alt, Tenor bis Bass weder verstaubt noch unmodern ist, sondern einen herrlichen Orgelklang im Ensemble entwickeln kann?

Dann sind Sie genau richtig bei uns!

Wir sind im Moment vier Frauen und spielen unter der Leitung von Annelies Gaar (Lehrerin an der Musikschule der Stadt Kitzingen) Musik von der Renaissance und dem Barock bis hin zu Folksongs, Klezmer-Musik, ……. Auf Wünsche wird eingegangen, es gibt die unterschiedlichste Literatur für Blockflöten-Ensembles!

Immer freitags treffen wir uns von 9.45-10.30 Uhr im Zimmer 11 der Musikschule und freuen uns über neue musikbegeisterte Blockflötenspielerinnen und Spieler.

Kommen Sie doch einfach mal unverbindlich zum Schnuppern vorbei.

Termine

Am Freitag, den 14. Juni 2024 um 18.00 Uhr bietet die Musikschule der Stadt Kitzingen in der Alten Synagoge ein ganz besonderes Konzert. Anknüpfend an den großen Erfolg im Jahr 2023 werden die Gitarrenklassen Iris Bluhm und Daniela Holzapfel zusammen mit der Blockflötenklasse Annelies Gaar ein in Besetzung und Stilistik unterhaltsames Programm auf die Bühne bringen. Die „Minies“, die „Coolen Kiddies“, unterschiedliche Ensembles und ein fortgeschrittenes Duo spannen dabei den musikalischen Bogen von alter Musik bis hin zu Rock und Pop. Neben der klassischen Gitarre kommen auch Oktavgitarre, Bassgitarre, Kontrabass, E-Bass und E-Gitarre zum Einsatz. Das Blockflötenensemble tritt in der Quartettbesetzung auf, wird aber auch zeigen, wie perfekt der Flötenklang mit den Saiteninstrumenten harmoniert.

Den Zuhörern garantieren die circa 35 MusikerInnen und Musiker damit ein Konzert mit interessanter und abwechslungsreicher Klangvielfalt.

Der Eintritt ist frei.

Am Freitag, den 28. Juni wird die Big Kitz Band der Musikschule der Stadt Kitzingen ab 19:00 Uhr ein Open-Air-Konzert am Stadtbalkon geben. Die Formation präsentiert unter der Leitung von Jürgen Faas mitreißende Jazz-, Rock’n’roll und Swing Standards sowie neue Arrangements ihres Bandleaders unter anderem auch von den Blues Brothers. Extra aus Polen wird die langjährige Sängerin der Band Patrycia Jezyna anreisen und mit von der Partie ist auch der bestens bekannte Sänger Bernhard Ziegler. Satter Brass-Sound, Soli und Mitgrooven sind also garantiert!

Dazu gehört der Stadtschoppen, ausgerichtet vom Stadtmarketingverein. Die Besucher werden gebeten, eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen.

Unterstützt wird das Konzert vom Förderverein Gartenschaugelände Kitzingen e. V.

Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert.

Eintritt frei!

Flotte Musik, nette Leute und engagierte Musiker der Musikschule der Stadt Kitzingen: Darauf dürfen sich die Zuhörer am Samstag, 29. Juni ab circa 17:00 Uhr  im Gartenschaugelände Kitzingen freuen. Schüler der Querflötenklasse Anja Eckert sowie der Gitarrenklassen Iris Bluhm und Sigrun Reder laden zu einem entspannten Abend in Verbindung mit dem Stadtschoppen des Stadtmarketingvereins ein.

Die unterschiedlichen Altersgruppen von Grundschülern bis zu den Erwachsenen präsentieren ein buntes Sommerprogramm mit Klassik, Pop und lateinamerikanischen Titeln. Die Musik, der abwechslungsreiche Mix aus Solo- und Ensembleauftritten, dazu der Main und die malerische Silhouette Kitzingens, einfach die perfekte Veranstaltung, um den Samstagabend zu genießen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Förderverein Gartenschaugelände Kitzingen e.V.

Besuchern wird empfohlen eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen. Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert.

Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, den 13. Juli heißt es ab 17:00 Uhr „Akkordeon pur“ im Gartenschaugelände. Unter der Leitung von Matthias Lux präsentieren die Schüler der Musikschule der Stadt Kitzingen vom Grundschulalter bis hin zu den Erwachsenen der Akkordeongruppe ein Programm von unterhaltsam bis fetzig. Die Wandlungsfähigkeit des Akkordeons zeigt sich nicht nur in den verschiedenen Besetzungen von Solo bis hin zu den Ensembles, sondern auch in den unterschiedlichen Stücken und Stilen: Kinder- und Volkslieder wechseln sich ab mit Weltmusik, Klassik und Pop, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Dies und die Lage direkt am Main sowie die Open-Air- Atmosphäre in Verbindung mit dem Stadtschoppen sind ideal, um es sich auf mitgebrachten Decken und Stühlen bequem zu machen und einfach zu genießen.

Unterstützt wird das Konzert vom Förderverein Gartenschaugelände Kitzingen e.V. Das Konzert findet nur bei trockenem Wetter statt. 

Der Eintritt ist frei.

Lauer Sommerabend, Streicherklänge, traumhaftes Ambiente, Musik am Fluss….

Dies und die Tatsache, dass Pop und Classic sich wunderbar ergänzen, zeigt das 25-köpfige Streichorchester der Musikschule der Stadt Kitzingen unter der bewährten Leitung von Mary Lynn Zack am Sonntag, den 21. Juli ab 19:30 Uhr auf dem Stadtbalkon im Gartenschaugelände.

Hits und Popsongs, unter anderem von ABBA, den Beatles, Michael Jackson oder den Village People werden Werken von Brahms, Bizet, Purcell, Jenkins und anderen Klassikern gegenübergestellt. Klar, ein Muss am Ufer des Mains ist die Wassermusik von Händel. Aber auch einen Ausflug in das Genre Filmmusik mit „Frozen“ gestattet sich das Ensemble. Mit von der Partie ist als Gast die Sängerin Sabrina Milch, die mit ihrer interessanten Stimme und ihrer Bühnenpräsenz den Klang der Streicher bereichert.

Passend dazu kredenzt der Stadtmarketingverein einen Schoppen und für die Bestuhlung ist gesorgt. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Förderverein Gartenschaugelände Kitzingen e.V. Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert.

Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, den 27. Juli, sorgen Gitarren und Bands der Musikschule der Stadt Kitzingen mit ihrem Leader Martin Barfus ab 18:00 Uhr für heiße Musik am Main. Die Musiker von Summerfeeling mit seinem Kultstatus haben die ganze Bandbreite der Popmusik von den 60igern bis zu aktuellen Hits im Gepäck. Unter anderem covern sie Songs von Pink Floyd, den Eagles oder auch von Jimmi Hendrix Als „Special Guests“ sind nicht nur Sängerinnen und Sänger der Bands am Start, sondern auch die Percussiongruppe der Musikschule. Unter Leitung von Roman Krawtschenko zelebrieren die Schlagzeuger mit afrikanischer und südamerikanischer Percussion „Rhythmusfeeling“ und „Mitgrooven“ am Stadtbalkon mit seiner unvergleichlichen Atmosphäre. Mit von der Partie ist natürlich der Stadtschoppen, ausgerichtet vom Stadtmarketingverein. Einen besseren Start in die Sommerferien gibt es nicht! Unterstützt wird die Veranstaltung durch den Förderverein Gartenschaugelände Kitzingen e.V. Besuchern wird empfohlen eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen.

Bei schlechtem Wetter entfällt das Konzert.

Eintritt frei!