Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Aufgrund der aktuellen Inzidenz im Landkreis Kitzingen und den momentan geltenden Coronamaßnahmen ist die Musikschule der Stadt Kitzingen ab dem 14.06.2021 wieder ganz geöffnet, solange die 7-Tage-Inzidenz den Wert von 100 nicht überschreitet.

Die Corona-Hygieneauflagen sind dabei zu beachten. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz für Kitzingen finden Sie unter www.kitzingen.de oder auf dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten bis auf Weiteres folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen für alle Schüler der Musikschule Kitzingen:

  1.  Das Musikschulgebäude darf nur über den Haupteingang mit Schutzmaske kurz vor Unterrichtsbeginn betreten werden.
  2.  Jeder Schüler muss sein eigenes Instrument (Ausnahme Klavier und Schlagzeug) mitbringen
  3.  Die Schüler sind selbst für die Einhaltung folgender Regeln verantwortlich:
    1.  Händewaschen (20 bis 30 Sekunden)
    2.  zum Unterricht gehen und mit gebührendem Abstand (ca. 1,5 m) vor der Türe warten, bis diese geöffnet wird und die Lehrkraft den vorherigen Schüler entlässt
    3.  nach Aufforderung der Lehrkraft, ohne die Türe bzw. Klinke zu berühren, den Raum betreten
    4.  im Unterrichtsraum den Sicherheitsabstand einhalten, kein direkter Kontakt zur Lehrkraft
    5.  nach dem Unterricht Einbahnstraßenregelung befolgen und den entsprechenden Ausgang (s. Beschilderung) benutzen
      •  die Schüler, die im Altbau unterrichtet werden (Raum 01, 05, 07), verlassen die Musikschule über den Seiteneingang (hinter dem Kopierer) und können über die Rampe und den Gartenweg wieder zum Musikschulparkplatz gelangen
      • die Schüler, die im Mittelbau unterrichtet werden (Raum 11, 12, 13, 14.2, 15, 16, 17, 18) müssen die Musikschule über den AKG-Schulgarten verlassen, überqueren den (hinteren) AKG-Pausenhof und können an der Thomas-Ehemann-Straße erwartet werden

Nach wie vor ist es nicht erlaubt, dass sich Begleitpersonen im Musikschulgebäude aufhalten.

Schüler, die „Musik für Kleine und Große“ oder die „Musikalische Früherziehung“ besuchen, müssen leider, bis andere Regelungen erfolgen, weiterhin online unterrichtet werden.

Ensembleunterricht entfällt weiterhin oder wird, wo möglich aufgeteilt.

Natürlich hoffen wir sehr, dass sich die Lage bald weiter entspannen wird und auch Ensembles, Chor und andere Musikschulangebote mit großer Teilnehmerzahl in gewohnter Form wieder durchgeführt werden können. Diesbezüglich erhalten die Teilnehmer sobald als möglich gesonderte Informationen.

Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie, dass alle Schüler, die krank sind und deswegen dem Unterricht an der allgemein bildenden Schule fernbleiben müssen, auch nicht am Musikschulunterricht teilnehmen dürfen!

Sollte der Präsenzunterricht aufgrund verschärfter Corona-Schutzmaßnahmen nicht durchführbar sein, so wird der Instrumental- und Gesangsunterricht wieder zeitnah durch online-Unterricht ersetzt – natürlich hoffen wir alle, dass das nicht nötig sein wird, denn der direkte Schüler–Lehrer-Kontakt ist durch keine Technik der Welt ersetzbar!

Termine

Weitere Informationen folgen...